Neue Mi Band Version mit weißen LEDs erhältlich

Seit einigen Tagen ist eine neue Version des Mi Bands im Handel erhältlich. Um es vorweg zu nehmen: Die neue Version beinhaltet keine der von manchen Usern ersehnten Erweiterungen, wie etwa ein Display oder ein Herzfrequenzmesser. Vielmehr handelt es um ein kleines Upgrade der Hardware, quasi von Version 1.0 auf Version 1.1. Hauptunterschied: Die LEDs leuchten nur noch weiß und nicht mehr farbig auf.

Obwohl diese Änderung minimal ist, dürfte sie bei einigen Käufern für Irritationen oder gar Unverständnis sorgen. Anderen Nutzern wird das Upgrade hingegen tatsächlich einen Mehrwert bringen. Nachfolgend erklären wir die Hintergründe und geben Hinweise zum Einkauf des Mi Bands.

Die Unterschiede

Das Upgrade auf Version 1.1 beinhaltet folgende Unterschiede zur Version 1.0:

  1. Weiße statt farbiger LEDs.
  2. Die verbaute Akku besitzt nun eine Kapazität von 45 mAh statt bisher 41 mAh.
  3. Die Verpackung (Pappschachtel) ist in der Höhe von 7 cm auf 3 cm geschrumpft und damit deutlich briefkastenfreundlicher (allerdings ist die tiefere Variante auch schon früher teilweise verwendet worden).

→ Nennenswerter Unterschied sind einzig und allein die nun weißen Leuchtdioden.

Warum weiße LEDs?

Xiaomi erklärt, dass die Erkennbarkeit der Anzeige durch die weißen LEDs weitaus besser funktionieren soll – insbesondere bei sehr hellem Umgebungslicht. Schließlich handele es sich beim Mi Band vor allem um einen Fitnesstracker zum Zwecke der Outdoor-Nutzung, und die optische Anzeige diene primär der Rückmeldung, inwieweit das definierte Tagesziel erreicht wurde. Insofern sei es wichtig, das Ablesen der Kontrollanzeige bei sämtlichen Outdoor-Aktivitäten bestmöglich sicherstellen.

Andererseits sind die weißen LEDs natürlich ein großer Nachteil für all die Anwender, die das Mi Band als eine Art Smartwatch-Ersatz genutzt haben. Die Differenzierung eingehender Nachrichten anhand der LED-Farbe ist mit Version 1.1 natürlich nicht mehr möglich.

Woran erkennt man die neue Version?

Die neue Version des Mi Bands hat sich äußerlich nicht verändert. Eine definitive Unterscheidung ist nur anhand des rückseitig auf der Pappschachtel angebrachten Aufklebers möglich, auf welchem die Produkt-ID enthalten ist. Version 1.0 hat die Produkt-ID „XMSH01HM“, die neue Version 1.1 hingegen „XMSH03HM“.

MiBand_Vergleich_Alt_Neu

Hinweise zum Einkauf

Zum jetzigen Zeitpunkt sind für die Distributoren beide Versionen bestellbar. Insofern ist man als Kunde darauf angewiesen, dass der Händler die jeweilige Version korrekt auslobt. Aus eigener Erfahrung können wir diesbezüglich den China-Shop banggood.com empfehlen. Die Vorgehensweise: Rufen Sie zunächst die Artikelseite für das Mi Band auf.  Dort können Sie dann unter dem Punkt „Color“ zwischen den Varianten „Colorful LED“ und „White LED“ wählen.

Linke Auswahl = Variante mit farbigen LEDs
Linke Auswahl = Variante mit farbigen LEDs

Erst nach der Auswahl der gewünschten Variante legen Sie den Artikel in den Warenkorb, in dem Sie auf „Add cart“ klicken. Im Warenkorb können Sie anschließend überprüfen, ob die gewünschte Version tatsächlich ausgewählt wurde:

MiBand_Bestellung_Auswahl
Unterscheidung beider Varianten im Warenkorb.

Fazit

Das bedeutet ab jetzt: Augen auf, beim Kauf eines Mi Bands! Bevorzugen Sie eine bestimmte Version des Mi Bands, sollten Sie nur noch bei Händlern bestellen, die in der Artikelbeschreibung auf die Version hinweisen, die tatsächlich verschickt wird.

12 Kommentare

  1. Die Änderung bei den Lämpchen ist für mich kein Vorteil da ich das miband vor allem für die Notifications nutze. Gerade auf Arbeit ist die Unterscheidung mit den Farben schon sinnvoll..

  2. Ich hab version 1 und kann bestätigen, dass im Freien mit starken Sonnenlicht das Ablesen manchmal schwierig war. Besonders im Urlaub an der Costa del Sol ist mir das aufgefallen!

    1. Nach unseren Information ging es nicht um Kosteneinsparungen speziell bei diesem Bauteil, sondern um die bessere Erkennbarkeit der weißen LEDs im Outdoorbereich.

  3. Hab vor ein paar Tagen die neue Version bekommen, bin mit nur einer Farbe einverstanden. Läßt sich gut tragen, funktioniert mit der App aus dem Play Store fast einwandfrei:
    Erkennt lediglich den Schlaft nicht. Hat das was mit der neuen Version zu tun oder ist mein Gerät einfach nur defekt??

    1. Nein, das Nichterkennen der Schlafphasen hat nichts mit der neuen Version zu tun. Neben den oben im Text aufgeführten Unterschieden wurde definitiv nichts weiter verändert.

  4. Die Farbe der Lichter juckt mich nicht. Ich trage das miband sowieso nie am Arm, da ich Uhren / Armbänder nicht abkann. Entweder trage ich die Pille als Halskette oder auch im Socken. Aber wer die unterschiedlichen Farben braucht, für den ist die Info hier schon wichtig.

  5. Ich nutze das miband mit den farbigen LEDs seit einigen Monaten und bin begeistert. Für mich wäre die neue Version mit den weißen LEDs jedoch ein Rückschritt. Die jetzige Benachrichtigungsfunktion bringt mir den Hauptnutzen und wenn ich nicht unterscheiden kann, ob es was wichtiges ist (zB Mail aus der Firma) oder was unwichtiges (zB Facebook), ist es für mich nur noch halb so viel wert.

    1. Ja, sehe ich ähnlich. Für Xiaomi ist das Mi Band allerdings in erster Linie ein Fitness-Tracker. Insofern ist die Optimierung der LEDs für den Outdoorbereich nur folgerichtig und konsequent. Bitte nicht vergessen, dass es sich bei den erweiterten Benachrichtigungsfunktionen um einen Tweak handelt.

  6. Warum kapiert Xiaomi nicht, dass die farbigen Notifications das Killer-Feature schlechthin sind???? Habe mir für alle Fälle gerade ein zusätzliches Band mit Farb-LEDs bestellt „zum Weglegen“. Wer weiß, wie lange man die alte Version noch bestellen kann.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Fandest Du diesen Artikel nützlich? Vote jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimme(n).
Loading...Loading...